Fade
Fade

Projekt AUTHYK: Autismus und/oder ADHS
bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter

Autistische Störungen treten in früher Kindheit auf und wirken deshalb nachhaltig auf die gesamte Entwicklung der betroffenen Kinder. Die Hälfte dieser Kinder leiden gleichzeitig an Einschränkungen der Aufmerksamkeit und des Planungsverhalten - Auffälligkeiten, die typisch für hyperkinetische Kinder sind. Auch diese ADHS-Symptome treten in früher Entwicklungszeit auf und sind häufig schwer von ersten autistischen Symptomen zu unterscheiden. Jedoch ist genau diese Unterscheidung von großer Bedeutung, da beide Gruppen von Verhaltensbesonderheiten spezifischer, aber unterschiedlicher Beeinflussung bedürfen.

Ziel des Projektes war es, solche Verhaltensweisen zu finden bzw. zu beschreiben, die helfen, möglichst frühzeitig zwischen autistischen und hyperkinetischen Störungen zu unterscheiden.

Für das Projekt wurde ein Fragebogen entwickelt, der sowohl autistische als auch hyperkinetische Symptome umfasst und diese Verhaltensweisen beschreibt. Weiterhin wurden neuropsychologische Tests zusammengestellt, die den Bereich Aufmerksamkeit erfassen. Im Rahmen des Projektes und in Zusammenarbeit mit der Autismus-Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie Köln wurde eine ausführliche Autismus-Diagnostik inklusive einer neuropsychologischen und intelligenzdiagnostischen Untersuchung angeboten.

Als weitere Option wurde für Eltern mit autistischen Kindern mit ADHS Symptomatik ein gezieltes Elterntraining mit 25 Sitzungen angeboten. 



  

Kontakt:
Frau Dipl.-Psych. Morsch
Frau Dipl.-Heilpäd. Rosenbach
Frau Dr. med. Sinzig
Projekt AUTHYK
c/o Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik Köln
Robert Koch Str. 10
50931 Köln

Tel.: 0221-478-4118
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können
 

Wissen...

Aktion: Postkarte

...hilft entscheiden(d)!




Unsere Arbeit basiert auf den Grundsätzen guter Stiftungspraxis, erstellt durch den

Bundesverband Deutscher Stiftungen